Ausschreibung

SZCZAWNO SCHACHFESTIVAL
14.12 – 21.12.2018

 

1. Veranstalter
Schachclub Wieża Pęgów
Turnierdirektor Paweł Kowalczyk: pawelkowalczyk1992@gmail.com

2. Partner
Kurgemeinde Szczawno Zdrój [dt. Bad Salzbrunn]

3. Spielort
Kurhaus Szczawno Zdrój, ul. Kolejowa 14

4. Teilnahmeberechtigung
OPEN A – GM Rundenturnier („Round-Robin”)
OPEN B – IM Rundenturnier („Round-Robin”)
OPEC C – Turnier für Spieler > 1800 FIDE
OPEN D – Turnier für Spieler < 1800 FIDE

5. Anmeldung
via Formular auf: www.szczawnochess.pl oder per E-Mail zum Turnierdirektor Paweł Kowalczyk: pawelkowalczyk1992@gmail.com
Anmeldungsfrist: 10.12.2018
6. Modus und Bedenkzeit
OPEN A und B: 9-Runden Round-Robin Turniere.
OPEN C, D und E: 9-Runden Schweizer System Turniere.
Bedenkzeit: OPEN A, B, – 90 Minuten/40 Züge + 15 Minuten + 30 Sekunden/Zug
OPEN C, D – 90 Minuten + 30 Sekunden/Zug oder 60 Minuten + 30 Sekunden/Zug
(Entscheidung steht noch aus)
Es gelten die derzeitigen FIDE-Schachregeln.
Bei Punktgleichheit finden folgende Zweitwertungskriterien Anwendung:
Round-Robin Rundenturniere: erreichte Punkte, Berger, Anzahl der Siege, direkte Begegnung, Koya, 5. Stichkampf 4 Minuten/5 Minuten – zzgl. 1 Sekunde/Zug ab dem 40. Zug; Farben werden ausgelöst
Schweizer System Turniere: erreichte Punkte, Buchholz-Wertung, Buchholz-Summe, Anzahl der Siege, Progress.
Turnier mit ELO-Auswertung.

7. Startgeld:
OPEN A GM ELO FIDE > 2500 – 650 PLN/ IM 550
ELO FIDE 2451 – 2500 – 750 PLN/ IM 650
ELO FIDE 2401 – 2450 – 800 PLN/ IM 700
ELO FIDE 2351 – 2400 – 1000 PLN/ IM 800
ELO FIDE 2301 – 2350 – 1100 PLN/ IM 900
ELO FIDE < 2300 – 1200 PLN
GM – 0 PLN, Unterkunft und Verpflegung garantiert vom Veranstalter zuzüglich Honorar

OPEN B IM ELO FIDE > 2350 – 500 PLN
ELO FIDE 2301 – 2350 – 600 PLN
ELO FIDE 2251 – 2300 – 700 PLN
ELO FIDE 2201 – 2250 – 800 PLN
ELO FIDE 2151 – 2200 – 900 PLN
ELO FIDE < 2200 – 1000 PLN
IM – 0 PLN, Unterkunft und Verpflegung garantiert vom Veranstalter zuzüglich Honorar

OPEN C – 160 PLN, Spieler mit FIDE-Titeln (GM, IM, WGM, WIM) – startgeldfrei
Spieler mit FM-Titel – 130 PLN
OPEN D – 120 PLN,
Spieler, die zumindest Kategorie III und gleichzeitig keine Clubmitgliedschaft besitzen, zahlen einen Zuschlag auf das Startgeld iHv 10 PLN.
Frühbucherrabatt pro OPEN C oder D-Teilnehmer bei Bezahlung des Startgelds:
bis 30.09.2018 – 20 PLN Rabatt
bis 31.10. 2018 – 10 PLN Rabatt
Startgelder sind auf das folgende Bankkonto zu überweisen:
Schachclub Wieża Pęgów 71 9583 0009 0018 3110 2000 0001

8. Garantierte Preise

OPEN A GM OPEN B IM OPEN C > 1800 OPEN D < 1800
PLATZ PREIS PLATZ PREIS PLATZ PREIS PLATZ PREIS
I 1500 I 1000 I 2000 I 600
II 1000 II 700 II 1500 II 500
III 500 III 500 III 1000 III 400
FRAU 500
60+ 500
<18 500

Finanzielle Preisen in der allgemeinen Klassifikation werden an 10% von Teilnehmern erteilt. Die Anzahl und Höhe von anderen Preisen werden vor der 3. Runde bekanntgegeben.
Die Preisen sind in Bruttozahlen angegeben.
Nach polnischem Recht sind Preisen bis auf 2000 PLN steuerfrei. Von allen anderen Preisen wird eine Steuer iHv 10% erhoben.
Ein Spieler darf nur einen Preis bekommen.

9. Unterkunft
Der Veranstalter bietet Unterkunft im hohen Standard im Kurhaus an.
Unterkunft mit voller Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen):
99 PLN / Person/Tag – im Doppelzimmer
120 PLN / Person/Tag – im Einzelzimmer
Zahlbar bis 15.11.2018 auf das Bankkonto vom Schachclub Wieża Pęgów 71 9583 0009 0018 3110 2000 0001

10. Zeitplan
Freitag 14.12.2018 09.00 – 14.30 Anmeldung bei der Turnierleitung
Freitag 14.12.2018 15.00 Runde 1
Samstag 15.12.2018 10.00 Runde 2
Sonntag 16.12.2018 15.30 Runde 3
Montag 17.12.2018 15.00 Runde 4
Dienstag 18.12.2018 15.00 Runde 5
Mittwoch 19.12.2018 09.30 Runde 6
Mittwoch 19.12.2018 15.30 Runde 7
Donnerstag 20.12.2018 15.00 Runde 8
Freitag 21.12.2018 09.00 Runde 9
Freitag 21.12.2018 15.00 Siegerehrung

11. Schlussbestimmungen
Die Spieler sind für die eigene Versicherung verantwortlich.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese Ausschreibung zu ändern.
Die Auslegung dieser Ausschreibung gehört ausschließlich dem Veranstalter.
Dieses Projekt wird von der Selbstverwaltung der Woiwodschaft Niederschlesien mitfinanziert.